Ein Dankeschön an unser Ehrenamts-Team

Am 17. Mai haben wir alle ehrenamtlichen Helfer der Remscheider Tafel in den Kultshock, einem Remscheider Kommunikationszentrum, eingeladen. Es wurde ein nettes, entspanntes Treffen, bei dem sich die Mitarbeiter verschiedener Ausgabestellen kennen lernen konnten.

Für Verpflegung war bestens gesorgt. U.a. spendete die Fa. Steinhaus Bratwürstchen. Vielen Dank hierfür.

Ein großes Dankeschön auch an alle, die zum erfolgreichen Ablauf mit beigetragen haben.

Weihnachtsschokolade schmeckt auch im Frühjahr noch gut

Die Firma Cimco, vertreten durch den Geschäftsführer Joachim Quirl, hat der Remscheider Tafel am 14.05.rund 1000 Schokoladenweihnachtsmänner zukommen lassen. Die Weihnachtmänner sind von einer Weihnachtsaktion der Fa. Cimco übrig geblieben.

Herzlichen Dank dafür!

Frank vom Scheidt, Vorsitzender der Remscheider Tafel e.V. (li.)
freut sich über die Schoko-Spende

Teilnahme an der Kundgebung zum 1. Mai

Auf Einladung der Stadt Remscheid und zum ersten Mal nahm die Remscheider Tafel e.V. an der alljährlichen Kundgebung zum Tag der Arbeit teil.

Mit einem Informationsstand auf dem Rathausplatz stellte sich der neue Vorstand der Remscheider Bevölkerung vor und warb um Spenden.

Die Aktion war sehr erfolgreich und wir würden im nächsten Jahr gerne wieder mit dabei sein.

Der Betriebsleiter der Tafel, Ingo Wessels sowie Günther Patz
und Rolf Meyer vom Tafel-Vorstand auf dem Rathausplatz (v.li. n. re.)