Rettung und Verteilung von Lebensmitteln

Die Remscheider Tafel e. V.  entstand aus der Idee heraus,

  • der Lebensmittelverschwendung und -vernichtung entgegenzuwirken
  • sowie „übrig gebliebene“ Lebensmittel zu verteilen.

Lebensmittel sind ein kostbare Güter, die häufig – aus rechtlichen Gründen (die so genannte Mindesthaltbarkeit) oder aus Unachtsamkeit heraus – vernichtet werden.

Seit unserer Gründung verfolgen wir das Ziel, qualitativ gute Lebensmittel, die entsorgt werden sollen, zu retten und der Gemeinschaft wieder zur Verfügung zu stellen. Dies wollen wir mit sozialen Aspekten verbinden. Unser Ehrenamts-Team setzt sich für die Menschen ein, die günstige Zuwendungen an Lebensmitteln zu schätzen wissen. (hier erfahren Sie mehr über die Voraussetzungen zur Erlangung eines Tafel-Ausweises).